HALLENSPERRUNG am 06.November 

Es findet ein Ringreiterturnier in der Reithalle statt

 

Arbeitsdienst 20.11. ab 10.00- letzte Gelegenheit! Anmeldung an Lars per Whatsapp
 

Kutschen-Begegnungsüben! Horses&Sports und der GRuFahrV Handewitt bieten am Dienstag 13.11. um 11 Uhr an,  auf dem Springplatz an der Reithalle eure Pferde an den Anblick von Kutschen zu gewöhnen.  Kostenlos & Spontan für alle, die für zukünftige Begegnungen im Wald vorbereitet sein wollen! 

 

Die Reitanlage gehört uns allen und wird durch eure Mitgliedsbeiträge finanziert. Es ist darum in eurem Interesse, die Anlage sauber und ordentlich zu halten und euch an die Regeln zu halten: Abäppeln- auch auf dem Außenplatz! Auch im Laufen verteilte Äppel!  Neue Böden für Halle oder Platz können wir uns derzeit nicht leisten, es sei denn, ihr wollt mehr bezahlen. Wenn sich die Böden durch Äppel in Kompost verwandeln, wirds schneller teurer. Longieren anstatt Zentrifugieren (das schadet den Böden ebenfalls) und auf dem Außenplatz gar kein Longieren. Diese Regeln gibt es nicht aus einer Laune heraus, sondern weil wir unsere Vereinsanlage möglichst lange erhalten wollen! 
Wer etwas dafür tun will, darf in der Halle gerne freiwillig (Keine Arbeitsstunden) den Eckenzieher benutzen, der vor der Pinnwand steht. (Gibt keine Arbeitsstunden, es ist eure Anlage, wenn sie schön sein soll, pflegt sie)

Sorgt dafür, dass ihr euch im Dorf beliebt macht: äppelt ab, lasst eure Äppel nicht einfach vor Einfahrten, vor dem Gasthof, auf Fahrradwegen und mitten auf der Straße liegen. Verständigt euch höflich und mit Handzeichen mit Autofahrern. Grüßt Fußgänger und Radfahrer, Kurz- sorgt für Akzeptanz und Anerkennung von Reitern durch euer gutes Vorbild!

Liebe Mitglieder, bitte haltet den auf den Bildern schraffierten Bereich immer frei.

Der Zugang zur Halle muss immer allen Mitgliedern möglich sein ohne durch oder über fremde Anhänger zu klettern.  
Und für einen Krankenwagen. (Hoffentlich nicht!) 



Achtung! Teilsperrung auf dem Reitweg HA2. Bitte gelb eingezeichneten Weg nutzen.

Alles über uns

Reitverein Handewitt GRUFV e.V. in Handewitt bietet für jeden Pferdefreund etwas: eine Reithalle (20x40m) mit Toilette, einen Rasenspringplatz (80x80m) und eine Einsteiger-Geländestrecke auf Reiterwettbewrbs/E-Niveau. Wir sind außerdem an das überregionale Reitwegenetz angeschlossen, vom Vereingelände aus erreicht man den Handewitter Forst, das Stiftungsland Schäferhaus und einen Rundreitweg um Handewitt.

Pferdestall

Geblockter Unterricht

In den unterrichtsfreien Zeiten darf jedes Mitglied die Halle und die Anlagen nutzen. Es gelten die Bahnregeln. Longieren ist nur mit Einverständnis aller anwesenden Reitern gestattet, auch wenn diese erst später dazukommen.
Nicht-Vereinsmitglieder zahlen 10 € Hufschlaggebühr, ausgenommen Lehrgänge (auf Lehrgängen beträgt die Hufschlaggebühr nur 5 € am Tag) 
Trainer dürfen nur Beritt auf unserer Anlage durchführen, wenn sie Mitglieder sind.

Hallenplan (Stand 11.10.2021)

Bitte Hallenregeln beachten! Fremdreitergebühr ohne offiziellen Lehrgang 10 €

.

Hallenplan .jpg

Termine Termine Termine

29./30.Oktober:  Prüfung Kutschenführerschein- mit Begegnungen muss gerechnet werden
1.November 22:   Kutschengewöhnung für (Reit)pferde auf dem Springplatz, 15.30 
3./4. November 22: Laternelaufen der Feuerwehr, Hallensperrung

13.November 22: Kutschengewöhnung für (Reit-)Pferde auf dem Springplatz, 11 Uhr
20.November 22: Letzter Arbeitsdienst

Sonntag 27.11.2022 Weihnachtscafé

Anregungen und Schadensmeldungen

Kontakt
 
 

Kontaktieren Sie uns

Angaben wurden erfolgreich versendet!

Unbenannt.png